Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Vulcanier Bayern IG. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

palemchen

Paradiesvogel

  • »palemchen« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: München

Beruf: Tierärztin

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. Januar 2018, 18:17

Streckensperrungen

...schon ein paar Tage alt, aber nach wie vor aktuell.
Betrifft ja viele von uns, eine Unterschrift schadet also bestimmt nicht...

Info
Petition
Freundschaften sind wie Brücken, die uns mit all ihrer Kraft über die Höhen und Tiefen des Lebens tragen

Life is not about waiting for the storm to pass. It's about learning how to dance in the rain

Wer nicht kämpft hat schon verloren

specialpower

Vulcanier

Wohnort: München-Schwabing

Beruf: Elektriker mit Schwerpunkt GaWaSch

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Januar 2018, 20:04

... unterschrieben !!!
Viele Grüße Helmut
VROC 33230

Cruisen als Chance betrachten – und so wenig Chancen wie möglich vergeben
- Freunde braucht man nicht suchen - Sie finden sich -

Wohnort: Wolnzach

Beruf: Supporter

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. Januar 2018, 07:14

Unterschrieben.

Servus
Bavaria01



Holger

Lurchi

Wohnort: München

Beruf: Orthopäde

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. Januar 2018, 21:56

Ich enthalte mich...

Es gibt unter den Bikern noch zu viele, bei denen "schnell und laut" das Wichtigste ist. So eine Petition hätte nur Erfolg, wenn von den Bikern selbst eine Abkehr von diesen "Idealen" und eine freiwillige oder durch Gruppendruck erzeugte Beschränkung erfolgen würde. Das ist noch nicht in Sicht. Und die Polizei sieht natürlich auch nicht ein, daß sie durch Kontrollen und Strafen für diese "Erziehung" sorgen sollen. Da ist die Streckensperrung die einfachste Lösung. da haben die "friedlichen Cruiser" unter uns das Nachsehen.

Wohnort: Petershausen

Beruf: Bürohengst :-)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Januar 2018, 22:07

Unterschrieben
Echte Freunde sind wie seltene Edelsteine - Schwer zu finden, sehr kostbar wie ein Schatz

Wohnort: Wolnzach

Beruf: Supporter

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Januar 2018, 08:05

Es gibt unter den Bikern noch zu viele, bei denen "schnell und laut" das Wichtigste ist. So eine Petition hätte nur Erfolg, wenn von den Bikern selbst eine Abkehr von diesen "Idealen" und eine freiwillige oder durch Gruppendruck erzeugte Beschränkung erfolgen würde. Das ist noch nicht in Sicht. Und die Polizei sieht natürlich auch nicht ein, daß sie durch Kontrollen und Strafen für diese "Erziehung" sorgen sollen. Da ist die Streckensperrung die einfachste Lösung. da haben die "friedlichen Cruiser" unter uns das Nachsehen.
@Holger:
Dann müßten also die meisten der Straßen auch gesperrt werden. Und zwar für alle motorisierten Verkehrsteilnehmer.

Denn es gibt doch überall zu viele Fahrer, die viel zu schnell oder viel zu laut unterwegs sind.

Wenn Deine Argumentation stimmen würde, ware z.B. die A9 größtenteils gesperrt.

Servus
Bavaria01



Holger

Lurchi

Wohnort: München

Beruf: Orthopäde

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Januar 2018, 20:22

War ja klar...

...dass so was kommt! ;)

Auf "normalen" Strassen mischen sich "Spaßverkehr" und "notwendiger" Verkehr, auf den Bergstrecken am Wochenende ist es 99% Spaßverkehr, bei dem den Anwohnern der Spaß vergeht.
Es ist eine Überlegung wert, was passieren würde, wenn Bavaria recht hätte und die Autobahn wegen "schnell und laut" gesperrt würde!! Kollektiver Aufschrei, neue Gesetze, überall Tempolimit, mehr Polizei und es wäre ganz schnell vorbei... :autsch:
:ironie:

Dann hätten wir:
weniger Verkehrsunfälle, Lärm, Abgase, Stress. :sehrgut:
Aber auch:
weniger dicke Autos = Zusammenbruch der Autoindustrie, weinende Ölkonzerne, verarmte Lobbyisten, kurz - Untergang des Abendlandes. Das kann keiner wollen! :?

:walklike: nicht ernst nehmen! :walklike:

8

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:13

Unterschrieben.

Ich mag es nicht wenn jemand ein "Feindbild" erzeugt und ein Problem nicht wirklich angeht.
Schönen Gruss
Helmut Markus

free biker

memory my Blue Angel

Wohnort: Augsburg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 17. Januar 2018, 14:20

Also ich gebe dem Holger zu 100% Recht,
Wenn ein Haufen Idioten sich an die Gegebenheiten halten würde, dann bräuchte man das nicht.
Warum gibt es Zoff wegen Hunde die zu laut sind, bzw. alles vollgeschiessen haben und sich die Leute zu recht aufregen. Hab einen Hund und ich hebe die Scheiße auf, hab Tüten mit, bellen, verhindere ich.

z.B. ein Freund von mir, dem ich die Meinung geblasen habe, wohnt in einer Siedlung, Auspuff voll aufgebohrt und Sonntags, erst einmal warm laufen lassen, der Nachbar hat ein kleines Kind. Natürlich wird er davon wach.
Wer verdammt noch einmal, gibt uns Biker das Recht sich daneben zu benehmen und nichts anderes ist es für mich.
Rücksicht ist das Zauberwort, also ich werde auch nicht unterschreiben und hoffe die Sperrung bleibt.

Ist ja kein Wunder mit dem Feindbild, wenn ich sehe wie manche fahren und auch die Lautstärke.
Uns bringt niemand ausseinander, noch
nicht einmal wir Beide.
(das Motto von Claudia + Bozo)



VROC #29203

specialpower

Vulcanier

Wohnort: München-Schwabing

Beruf: Elektriker mit Schwerpunkt GaWaSch

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. Januar 2018, 16:11

Seh ich nicht so!

Warum werden 95 von 100 Bikern bestraft, nur weil sich 5 Vollpfosten
nicht benehmen können!
Wenn die Streckensperrungen erst mal da sind, kriegt man die nie wieder weg!!!!

Es gehören nicht die Strecken geschlossen, sondern die Rowdys, sinngemäß, erschossen!!!
Viele Grüße Helmut
VROC 33230

Cruisen als Chance betrachten – und so wenig Chancen wie möglich vergeben
- Freunde braucht man nicht suchen - Sie finden sich -

free biker

memory my Blue Angel

Wohnort: Augsburg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. Januar 2018, 17:10

Seh ich nicht so!

Warum werden 95 von 100 Bikern bestraft, nur weil sich 5 Vollpfosten
nicht benehmen können!
Wenn die Streckensperrungen erst mal da sind, kriegt man die nie wieder weg!!!!

Es gehören nicht die Strecken geschlossen, sondern die Rowdys, sinngemäß, erschossen!!!


Wenn es nur 5 wären, würde es sicher zur keiner Sperrung kommen.
Uns bringt niemand ausseinander, noch
nicht einmal wir Beide.
(das Motto von Claudia + Bozo)



VROC #29203

specialpower

Vulcanier

Wohnort: München-Schwabing

Beruf: Elektriker mit Schwerpunkt GaWaSch

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. Januar 2018, 18:05

Es ist wie in allen Bereichen!
Einige benehmen sich daneben, alle werden über einen Kamm geschert!
Wird die Autobahn für alle gesperrt, nur weil einige Drängler, Rechtsüberholer und sonstige Vollpfosten unterwegs sind? NEIN!
Warum sollen dann schöne Strecken für alle anderen Biker gesperrt werden, die sich zu benehmen wissen?

Seh ich persönlich nicht ein!
Viele Grüße Helmut
VROC 33230

Cruisen als Chance betrachten – und so wenig Chancen wie möglich vergeben
- Freunde braucht man nicht suchen - Sie finden sich -

free biker

memory my Blue Angel

Wohnort: Augsburg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. Januar 2018, 09:27



Seh ich persönlich nicht ein!


Deswegen wird sie auch gesperrt, da es viele nicht einsehen.
Uns bringt niemand ausseinander, noch
nicht einmal wir Beide.
(das Motto von Claudia + Bozo)



VROC #29203

specialpower

Vulcanier

Wohnort: München-Schwabing

Beruf: Elektriker mit Schwerpunkt GaWaSch

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 18. Januar 2018, 21:27

Sehe schon, wir reden aneinander vorbei! Schade!
Viele Grüße Helmut
VROC 33230

Cruisen als Chance betrachten – und so wenig Chancen wie möglich vergeben
- Freunde braucht man nicht suchen - Sie finden sich -

15

Donnerstag, 18. Januar 2018, 22:20

Sicher haben wir solche Sperrungen denen zu verdanken, die nicht Mass halten können.

Doch warum werden alle Motorräder ausgesperrt?

Die Sportwgenfraktion hat auch solche Chaoten, warum werden die nicht ausgegrenzt?
Man hat sich die Motorradfahrer als "Feindbild" ausgesucht - eine Ungleichbehandlung. Schon aus diesem Grund will ich dagegen etwas sagen.

Anderes Beispiel, ähnliche Geschichte:
Schon seit Jahrzehnten gibt es bei Motorrädern eine Leistungseinschränkung - den "Stufenführerschein".
Aber niemand stört sich an den jungen Erwachsenen, die mit leistungsstarken Autos sich Rennen liefern ...
Schönen Gruss
Helmut Markus

specialpower

Vulcanier

Wohnort: München-Schwabing

Beruf: Elektriker mit Schwerpunkt GaWaSch

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 18. Januar 2018, 22:28

:thumbup: :thumbup: :thumbup:
Viele Grüße Helmut
VROC 33230

Cruisen als Chance betrachten – und so wenig Chancen wie möglich vergeben
- Freunde braucht man nicht suchen - Sie finden sich -

H-W

Der mit den Schutzengerln tanzt

Wohnort: Drei-Linden-Str. 8, 85302 Gerolsbach

Beruf: professionelles Gscheidhaferl

  • Nachricht senden

17

Freitag, 26. Januar 2018, 23:25

Saarländer, genau das!
Gruß

VROC #29244

"Zufriedenheit ist eine Einstellung, kein Zustand!" :sehrgut:

free biker

memory my Blue Angel

Wohnort: Augsburg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

18

Montag, 29. Januar 2018, 18:15

Genau, so ist es o.k. macht halt jeder was er will und wenn mal was dagegen unternommen wird, dann kann man ja argumentieren, die Anderen machen das auch.

Warum den Rücksicht nehmen, wenn es so viele Idioten woanders gibt, aber man(n) merkt nicht, das man selber auch einer von denen ist.

Liebe Grüße in die Runde

P.S
Damit wir uns richtig verstehen, die Anwesenden sind natürlich ausgeschlossen, von den Idioten.
Uns bringt niemand ausseinander, noch
nicht einmal wir Beide.
(das Motto von Claudia + Bozo)



VROC #29203

Thema bewerten